Glückliche Mitarbeiter als Wettbewerbsvorteil

Welcher Mitarbeiter möchte heutzutage noch 50 Wochen „buddeln“, um sich den jährlichen Strandurlaub zu verdienen? Welcher Jugendliche träumt von 38,5 Wochenstunden „hackeln“ bis zur Pensionierung? Arbeits- und Lebenswelten verändern sich: Arbeit gilt immer weniger als Mittel zum Zweck, sondern dient selbst als Instrument für ein glückliches Leben.

Das Thema „Glück“ ist zu einem wirtschaftlich relevanten Faktor geworden.

Um Missverständnissen vorzubeugen: Im Job glücklich zu sein bedeutet nicht unbedingt, jeden Tag mit einem Jubelschrei aus dem Bett zu springen und sich voller Tatendrang in die Arbeit zu stürzen. Es gibt immer Höhen und Tiefen, Herausforderungen und Situationen, die schwierig zu meistern sind. Als Arbeitgeber kannst du aber dafür sorgen, dass deine Mitarbeiter stark und leistungsbereit sind und damit den Unternehmenserfolg mittragen.

Unzählige Studien belegen, dass Unternehmen mit glücklichen Mitarbeitern wirtschaftlich wesentlich erfolgreicher sind.
Die Gründe dafür liegen auf der Hand:

Wer in seinem Job glücklich ist …

… ist motivierter und engagierter
… übernimmt Verantwortung und arbeitet selbständiger
… macht weniger Fehler
… liefert höhere Qualität
… ist seltener krank
… bleibt länger in einem Unternehmen
… repräsentiert das Unternehmen in positiver Weise
… zieht weitere tolle Mitarbeiter an

 

Da ist noch was drin …

Laut Gallup-Studie haben nur 20% der Beschäftigten den Eindruck,
ihre besten Qualitäten und Fähigkeiten bei der Arbeit einzubringen.

Aktiviere die 80%!

Sinnvolle Arbeitsinhalte, die den eigenen Fähigkeiten und Schwerpunkten entsprechen, positive Beziehungen zu Kollegen und Vorgesetzten und die Möglichkeit, über sich hinauszuwachsen sind die entscheidenden Stellschrauben.

Als Arbeitgeber bist du Vorkasse-pflichtig: Das System Fordern-Belohnen-Fordern ist längst überholt und spornt niemanden zu Höchstleistungen an. Wer hervorragende Mitarbeiter haben und halten möchte, muss etwas bieten. Dabei bilden faktische Leistungen wie eine angemessene Bezahlung und geregelte Arbeitszeiten natürlich die Grundlage. Was aber letztlich ausschlaggebend ist, ob diese hervorragend qualifizierten Mitarbeiter auch dauerhaft ihre bestmögliche Leistung bringen, ist ein konzeptioneller Führungsrahmen, der auf Mitarbeiterzufriedenheit ausgerichtet ist.

DOODs hilft dir, einen optimalen Nährboden für persönliche Weiterentwicklung zu schaffen und eine Unternehmenskultur der Wertschätzung und kontinuierlichen Leistungssteigerung einzuführen.

„Take care of your employees, and they´ll take care of your business. It´s as simple as that. Healthy, engaged employees are your top competitive advantage.” Richard Branson

Mehr zum Thema Glück im DOODs BLOG „31 Definitionen von Happiness“

Du möchtest mehr darüber wissen und interessierst dich für DOODs ?
Schicke uns deine Fragen oder Ideen an 

office@doods.team


DOODs wird Mitte 2018 zur Verfügung stehen.
Wir halten euch gerne auf dem Laufenden. NEWSLETTER ANMELDUNG